Einsichtsrecht des von der Geschäftsführung ausgeschlossenen Gesellschafters

Jeder Gesellschafter der Kommanditgesellschaft (KMG), d.h. sowohl der nicht geschäftsführende (nicht geschäftsführende Komplementär und Kommanditär) als auch der geschäftsführende Komplementär haben zwingend ein umfassendes Einsichtsrecht.

Eine Einschränkung des Einsichtsrechts ist in der Regel nur im Missbrauchsfalle möglich.

 Vergleiche im Übrigen: » Zwei Arten Gesellschafter

Gesetzliche Grundlage

Literatur

CHRIST B., Das Kontrollrecht des Kommanditärs, in: Festgabe zum Schweizerischen Juristentag, Basel 1973, S. 39 ff.

Weiterführende Informationen

» KLG: Einsichtsrecht des ausgeschlossenen Gesellschafters

» eG: Einsichtsrecht des ausgeschlossenen Gesellschafters

Drucken / Weiterempfehlen: